Geiles Spielen mit Ingwer.

Geiles Spielen mit Ingwer.

Wollte das ja immer schon einmal ausprobieren, seit der Kick in Pornos als sooo geil beschrieben wurde.
Naja, wenn Frau sonst noch nichts auf (& in 😉 ) ihrer Pussy hatte 
 fand das jetzt nicht halb so spannend wie zum Beispiel das Chilipulver.
Oder auch die Thermosalbe.
Aber denke fĂŒr Spielchen am Mann könnte Ingwer sich gut eignen.
So von der StĂ€rke als auch vom Geschmack her . Also auf meine Zunge & erst dann an seinen Schwanz und Arsch … das wird Mann doch wohl aushalten??
Oh … schon dir Vorfreude macht mich nass!
7 comments on “Geiles Spielen mit Ingwer.
  1. margauxnavara sagt:

    Der soll ja auch nicht vorne rein, sondern hinten, meine Liebe! Hast du ihn ĂŒberhaupt geschĂ€lt? War er auch frisch? ProbierÂŽs nochmal …

    • Katja^^. sagt:

      Ähem 
 “der soll” ??? Na da habe ich jetzt aber ®ne Meeenge falsch gemacht 😉 !!!!

      Ich habe mich doch tatsĂ€chlich so damit vergnĂŒgt, dass ich & auch meine bessere HĂ€lfte Spass hatten. GeschĂ€lt, geschnitzt, gerieben 
 schön auf die Pussy, Arsch und Zunge 
 so kommt Ingwer gut!.

      Ingwer ist geil. Zum Spielen, Kochen & Backen. Dieser Eintrag sagt lediglich dass uns gerade andere Hilfsmittel geiler kicken.

      Vielleicht beim nÀchsten Mal den ganzen Eintrag lesen 
 probier es nochmal 
;) .

  2. David sagt:

    Du hast so geile Ideen! ich will dich kennenlernen!

  3. Ich liebe es, mir einen Analplug aus Ingwer zu schnitzen, ihn reinzuschieben und dann shoppen zu gehen.

  4. Nailona sagt:

    Richtig scharf wird es so: SchĂ€len und durch eine Knoblauchpresse drĂŒcken. Den Saft in ein kleines SchĂ€lchen und die gewĂŒnschten Körperteile darin eintauchen. Bei meinem Mann war das extrem heftig an Eiern und Schwanz, die Schmerzen haben erst nach gut 20 Minuten nachgelassen! Da hilft nichts, Achtung Tunnelspiel! Wenn es dann immer noch nichts bringt, vorher mit Schmirgelpapier vorbereiten 🙂
    VORSICHT: Lieber mal in kleinen Dosen und Stellen vorher probieren… natĂŒrlich je nach Frische des Ingwers und dem Schmerzempfinden der „Testperson“…. hehe

    • Analbarbie sagt:

      Ja so machen wir das auch immer: Reiben, gut verteilen … auf HĂ€nde, Spekulum, Spielzeug … geniessen!

      Die Reibe ist (neben meiner KaffeemĂŒhle) das am Meisten beanspruchte HaushaltsgerĂ€t hier.

      Meine bessere HĂ€lfte grinst schon immer wenn ich die raushole.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.